N.B. Given below are theses and dissertations which evolved fully or in part in contact of HIGEOMES (completed procedures only).

 

  • S. Almedom , Opferrealien: Honig, Sesam, Früchte und Gerste. Bearbeitung und Kommentar zu Texten aus MARV VI und MARV VII, B.A. 2013, Altorientalistik, FU Berlin.
  • A.-I. Langlois, Les archives de la princesse Iltani de Tell al-Rimah (XVIIIe siècle av. J.-C.). Thèse de doctorat de l'École Pratique des Hautes-Études, betr. durch Dominique Charpin, Paris, 2014.
  • A. Dietz, Informationen zu Geographie, Umwelt und Wegesystemen Obermesopotamiens anhand von Reiseberichten aus dem 18.-20. Jh. n. Chr., B.A. 2012, Vorderas. Archäologie, JGU Mainz.
  • L. Gode, Geodaten zur Landschaftsarchäologie Obermesopotamiens: Geomorphologie und Kostenkarten, April 2013, Geoinformatik und Vermessung, FH Mainz.
  • M. Hoppe, Untersuchungen zur Quittung in mittelassyrischer Zeit, M.A. 2012, Altorientalistik, FU Berlin.
  • A. Paukstadt, Untersuchungen zur Erstellung einer Basemap mit OpenSource-Tools, April 2013, Geoinformatik und Vermessung, FH Mainz.
  • J. Ramadan, Die Tafel VAT 18103 – Bearbeitung und Kommentar, B.A. 2012, Altorientalistik, FU Berlin.
  • M. Ruhlig, Opfer und Provinz. Die mittelassyrischen Provinzen und die gināʾu-Opferlisten am Beispiel des Textes VAT 19206, B.A. 2012, Altorientalistik, FU Berlin.
  • S. Schrakamp, Die mittelassyrischen Texte aus Tell Bazmusian, B.A. 2015, Freie Universität Berlin, Altorientalistik.
  • K. Walter, Ausgewählte mittelassyrische Rechts- und Verwaltungsurkunden aus Assur und Kar-Tukulti- Ninurta, Magisterarbeit 2011, Altorientalistik, FU Berlin.

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

Go to top